Weltverbesserungstipps

Die Glücksschule Berlin

1. Sei glücklich!

„Das gute Leben, wie ich es mir vorstelle, ist ein glückliches Leben. Ich meine nicht, dass du glücklich wirst, wenn du gut bist. Ich meine: Wenn Du glücklich bist, wirst Du gut sein.“          Bertrand Russell

 

Dies hat die Wissenschaft längst belegt. Sei einfach glücklich und Du wirst gut sein! Du gehst in viel positiverer Art und Weise mit anderen Menschen und der Umwelt um. So wird sich das Glück verbreiten, auch wenn du das gar nicht bewusst anstrebst. 

2. Trage zu Lösungen der Probleme unserer Gesellschaft bei! 

Beispiel: Lass den Verpackungsmüll im Laden. Jeder Markt hat einen kleinen Bereich in dem du Plastik und Papier loswerden kannst. Die Pizzaverpackung, die Müsliverpackung, ... Dir wird auffallen, was alles unnötig doppelt und dreifach verpackt ist.

 

Lass den überflüssigen Müll einfach dort und gib das Müllproblem an diejenigen zurück, die es erschaffen. Ich bin sicher, dann wird sich was tun!

3. Helfe anderen Menschen.

Halte an, wenn du eine Oma mit einer schweren Einkaufstüte siehst und helfe ihr.

Halte an, wenn ich am Straßenrand stehe und mein Auto nur eine Überbrückung braucht. 

Halte an, wenn jemand desorientiert wirkt und vielleicht nicht nach Hause findet.