Wege zum Glück

Vorträge und Seminare

Die Glücksschule Berlin

Jeder kann Glück lernen!

Die Glücksschule in Berlin fördert in der Seminararbeit die Glücksfähigkeit von Erwachsenen, Kindern und Kleinkindern in Deutschland

Seminar
Inhalte

Wir überlegen uns, was Glück eigentlich ist und warum es wichtig ist. Du widmest dich in dem interaktiven Seminartag deinem eigenen Glück und erfährst, welche Forschungen zu diesem Thema angestellt wurden, bzw. was die meisten Menschen glücklich macht. Wissenschaftlich erwiesene Methoden geben dir Hinweise darauf, wie du selber glücklich wirst. Du bekommst viele praktische Hinweise, um Glück in dir selbst erzeugen zu können.

An diesem Tag probierst du mehrere Glücksübungen aus und bekommst einen bunten Blumenstrauß mit Anregungen für immerwährendes Wohlbefinden.

Wenn du dir diesen Tag zu Herzen nimmst, wird es dich nachhaltig positiv verändern. Ein Leben in Fülle ist möglich.

Wozu ein Glücksseminar?

Das Leben von Herzen bejahen, sich in der Welt willkommen fühlen und die eigenen Talente und Potenziale entfalten. Die Glücksschule unterrichtet Glück, um diese positiven Gefühle (wieder) im Menschen zu reaktivieren. Ausgehend von der Annahme, dass jeder Mensch über ein intuitives Wissen über Glück verfügt, hilft die Glücksschule „verschüttetes“ oder im Laufe des Lebens verloren gegangenes Glücksempfinden zu entdecken und zu fördern. 

 

Da jeder Mensch für sein eigenes Glück der Experte ist, ist der Glücksunterricht individuell unterschiedlich. Themen des Glücks, die in den Schulungen zur Anwendung kommen sind u.a., das Erlernen von Dankbarkeit, Achtsamkeit, Meditationen, Leben im Hier und Jetzt und das Entwickeln von Lebenszielen, bzw. das Entdecken eines Lebenssinns.

Das Glück erlernt werden kann ist allgemein bekannt und ist in der Gehirnforschung begründet.  Um das Glück wie eine Sprache zu erlernen ist es nötig neue Pfade im Gehirn zu befahren.

Beim Lernen verbindet sich eine Nervenzelle mit einer anderen Nervenzelle über eine synaptische Verbindung. Diese synaptische Verbindung ist zunächst nicht stark, wird aber bei dauernder Benutzung des neu Gelernten immer stabiler bis ein Automatismus eintritt.

 

Wir kennen das von den Grübeleien. Eine negative Gedankenkette wird immer wieder abgerufen. Wenn dies ständig geschieht wachsen sich handfeste Grübeleien aus, die irgendwann automatisch ausgelöst werden. Oft geht dies soweit, dass der Mensch das Gefühl hat, darauf keinen Einfluss zu haben.

 

Die Dinge, die wir selber in der Kindheit immer wieder im Umgang mit uns oder mit anderen vorgelebt bekommen oder erlebt haben, sind automatisch in uns verankert. Das sind unsere Konditionierungen. Um diese Denkmuster zu überwinden braucht es oft Mut. Denn das alte Denken gibt uns Sicherheit, auch wenn es durch Negativität schädliche Auswirkungen auf uns, vor Allem auf unsere Gesundheit hat.

Jeder kann Glück lernen!


Es ist nur eine Entscheidung, die du triffst. Glück ist in dir und jederzeit verfügbar. Lerne jetzt dein Leben zu genießen, deine Talente zu entdecken und Glück (wieder) wahrzunehmen. Du wirst überrascht sein, wie leicht es ist dauerhaft glücklich sein. 

Buchungsanfragen Seminare

Sie haben hier die Möglichkeit einen eineinhalbstündigen Vortrag zu buchen oder einen dreistündigen Workshop. 

Auch bei Fragen kontaktieren Sie mich gern.

Kerstin Taubenheim

Wadlitzstraße 7

10318 Berlin

Telefon: 0175- 858 43 64