Praxistipp Grabrede

October 19, 2017

Deine Grabrede

oder auch vom Finden Deiner Ziele

 

Leben geht einher mit Sterben. Jede Blüte wird irgendwann welk und stirbt.

 

Die Frage ist nicht, ob wir sterben, die Frage ist doch, wie haben wir gelebt? Haben wir am Ende so gelebt, wie wir es wollten? Lebst du jetzt das Leben, das du möchtest und wenn du dich unwohl fühlst, warum änderst du deine Umstände nicht? Was ist dein Traum, wofür möchtest du gelebt haben?

Diesem Traum näherst du dich, indem du dir vorstellt, du liegst im Sterbebett und denkst daran, was für ein Mensch du gewesen bist. Male dir diesen Menschen aus. Wer möchtest du gewesen sein?

Vielleicht möchtest du sympathischer sein, mehr Spaß gehabt haben (was ist eigentlich mit dem Fallschirmsprung, den ich immer mal machen wollte oder der Reise nach Indien?) oder du wolltest noch ein Ziel verwirklichen, ein Hobby zum Beruf machen und leidest unter Aufschieberitis.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

October 19, 2017

October 19, 2017

October 19, 2017

October 19, 2017

October 19, 2017